Jubiläum

Über 100 Jahre Korsett Friedel1904-gegründet von Margarethe Friedel und ihrem Mann Friedrich, am Ostertorsteinweg Nr2.Schon damals waren modische Korsetts aus Paris und Wien im Angebot. Der Laden zog in den folgenden Jahren mehrmals am Ostertorsteinweg um, in die Häuser Nr.90,73,34,31-33 ( das Engel-Haus ) und 1984-wieder in Haus Nr.73.Nach der Familie Friedel ging der Laden in die Hände von Else Schlag ( ca.1940 ) und 1966 in die Hände von Annemarie und Friedrich Colby.1987-übernahme durch Renate Pietsch, jetzt Rostek selbst in 2.Generation in der Miederwarenbranche tätig, die Mutter machte schon 1919 ihre Gesellenprüfung und 1947 ihren Korsettnäher Meister und eröffnete 1946 ihren ersten Laden der nach mehren Umzügen zuletzt in der Knochenhauerstrasse immer unter ihrem Namen Elli Brodziak firmiert.

Das Warenangebot wurde mit den Jahren immer inter- nationaler und durch den Eintritt von Tochter Susanne in die Firma auch jugendlicher. Heute gibt es modisches und funktionelles aus Frankreich, Spanien, Italien, Holland, England, Amerika und nicht zu vergessen die alten bekannten deutschen Namen im Angebot.

Das Älteste erhaltene Foto Bei Korsett-Friedel findet man ebenso noch Baumwolle Tops und Slips zu interessanten Preisen wie eine breit sortierte Strumpfabteilung von bunten Ringeln zur schwarzer Naht, ein wenig Nachtwäsche, Bademoden von A-F Cup, die Problem lösenden Miederwaren und viele hübsche Dessous. Die Mitarbeiter von Korsett-Friedel sind meist ausgebildete Fachkräfte oder werden vom Haus speziell eingearbeitet. Durch Schulungen z.B. von Falke oder Wolford werden alle auf den neusten Stand in punkto Mode und Material gebracht.

Für mehr Information stehen Ihnen Renate Rostek und Susanne Dietz gerne zur Verfügung

artwork by © Marie S. Ueltzen
realised by © inszenario