Alter Brauch

Jeder sagt mir, ich sollte etwas Altes, etwas Neues, etwas Blaues und etwas geliehenes an meinem Hochzeitstag bei mir tragen. Aber keiner kann mir sagen, was es mit diesem Brauch auf sich hat. Können Sie mir helfen?

brautSie sprechen einen alten englischen Brauch an.Er heißt im Original "Something Old, Something New, Something Borrowed, Something Blue". Etwas Altes ist meist ein Teil eines alten Schleiers oder Kleides (zum Beispiel von Ihrer Mutter oder Großmutter), etwas Neues ist selbstverständlich Ihr Brautkleid und etwas geliehenes könnte beispielsweise alter Familienschmuck oder Ohrringe von Ihrer bestedn Freundin sein. Als etwas Blaues wird gerne ein Strumpfband genommen. Zur Bedeutung: Das Alte und Neue soll den Übergang vom alten Leben ins neue Eheleben versinnbildlichen. Etwas Geliehenes (am besten von einer glücklich verheirateten Frau) soll Ihnen Glück in der Ehe bringen und die Farbe Blau steht für die Dauerhaftigkeit Ihrer Partnerschaft. Häufig wird diesem englischen Brauch auch noch ".. And A Sixpence In Your Shoe" hinzugefügt. Die kleine Münze in Ihren Brautschuhen soll garantieren, dass Sie niemals Geldsorgen haben

artwork by © Marie S. Ueltzen
realised by © inszenario